Die Presse über van den Hoek

"Überwältigend, ein Mysterium ..."

Parool, 22. April 2005

 

"Liszts Wiederauferstehung ..."

Utrechts Nieuwsblad, 11. Juni 2007

 

"die Spielfreude van den Hoeks berauscht und lässt keine Wünsche offen ..."

le Meridien, 17. Oktober 2006

 

"Van den Hoeks Liebe und Sorgfalt zu Mozart setzt Maszstäbe..."

NRC Handelsblad, 17. Februar 2008

 

"Cool.!!.."

Berlinske Tidinge, 4. December 2006

 

"Meister und Schüler zugleich, van den Hoeks Auftritte sind ein Lehrgang durch die Wunder der Klavierwelt ..."

Gramophone, August 2005

 

Über das Buch "Auge und Ohr":

"Ein Buch, das Hören wieder zu einer neuen Erfahrung macht ..."

Athens Diary, Okt. 2005